Kooperation mit der GMS Rheintal

Der FC Hochrhein und der SV Rheintal haben sich im Jugendbereich vor einigen Jahren zu einer sehr gut funktionierenden Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. 

Anfang Oktober 2021 ist man auf die Gemeinschaftsschule (GMS) Rheintal zugegangen und hat sich mit der Schulleitung zu einer Kooperation entschlossen.

Alle 2 Wochen findet unter der Leitung von Raimund Hübner (Trainer SV Rheintal 1), unterstützt vom Leiter der AG Fussball Philipp Jakob, ein 90 Min. Fußballtraining in der Hauptschule Rheinheim statt, an dem 24 Schüler- und Schülerinnen teilnehmen.  

Geplant ist ab Frühjahr 2022 auch in der Grundschule Hohentengen ein Fußballtraining im gleichen Rhythmus durchzuführen. Des Weiteren sind auch schulübergreifende Fußballturniere geplant.

Unter dem Motto “Gemeinsam machen wir stark! Kooperationsmodell Schule – Verein “, wird dies seit 1987 auch von den Landessportverbänden gefördert.

Eines der Ziele der GMS Rheintal ist es, den Schülern und Schülerinnen in Kooperationen mit ortsansässigen Vereinen die Möglichkeit zu bieten, sich gezielt auf externe Sportwettkämpfe vorzubereiten und Sportarten kennen zu lernen. 

Die GMS Rheintal und die beiden Vereine SV Rheintal und FC Hochrhein freuen sich auf eine gute und lang andauernde Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.