Stetten-Turnier frühestens 2022

Wir, der Festausschuss und die Vorstandschaft, haben uns in den letzten Wochen intensiv mit dem Stetten-Turnier 2021 im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschäftigt.

Leider gibt es hinsichtlich der Corona-Pandemie noch keinen Hinweis, wonach wir alle bald wieder unserem normalen Leben nachgehen können. Aktuell sind Großveranstaltungen, bei denen eine Kontaktverfolgung und das Einhalten von Hygieneregelungen nicht möglich sind, bis mindestens Ende Dezember 2020 verboten. Weihnachtsmärkte 2020 und teilweise auch schon Faschingsveranstaltungen 2021 wurden bereits abgesagt.

Der FC Hochrhein Hohentengen-Stetten e.V. ist aufgrund der fehlenden Planungssicherheit, den hohen finanziellen Risiken, den zu erfüllenden gesetzlichen Auflagen, den vertragsrechtlichen Problemen beim Abschluss von Verträgen sowie die möglicherweise zu übernehmende Haftung durch die Vereinsvertreter des FC Hochrhein nicht in der Lage, das Stetten-Turnier 2021 durchzuführen. Wir versichern Euch, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, aber die andauernde Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen lässt uns keine andere Wahl.

Das Stetten-Turnier beim FC Hochrhein soll auf frühestens Pfingsten 2022 verschoben werden, da wir nicht mehr davon ausgehen können, dass eine Durchführung des Turniers an Pfingsten 2021 unter annähernd normalen Umständen möglich sein wird.

Diese Entscheidung wurde in Abstimmung mit den teilnehmenden Vereinen getroffen.

Ein Stetten-Turnier im bisherigen Umfang wird erst dann wieder möglich sein wird, wenn die Corona-Pandemie vorbei ist. Dies bedeutet auch, dass der FC Hochrhein Hohentengen-Stetten e.V. erst wieder mit der Planung des nächsten Stetten-Turniers beginnen kann, wenn es die Gesetzgeber ohne Corona-Auflagen wieder erlauben. Bis dahin ruht das Stetten-Turnier, leider.

Wir wünschen euch allen weiterhin viel Spass bei den stattfindenden Fussballspielen und kommt gesund durch die Pandemie.

Vorstandschaft FC Hochrhein

Festausschuss Stetten-Turnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.